Weiter zum Inhalt
Odenwaldbahn
01Apr2007

Odenwaldbahn fährt weiter direkt nach Frankfurt

April-Scherz mit realem Hintergrund

„Die Direktfahrten der Odenwaldbahn nach Frankfurt bleiben auch über den 10. Juni hinaus erhalten. Wir sind derzeit dabei die Erfolggeschichte der Odenwaldbahn mit der Bestellung von drei zusätzlichen Triebwagen nahtlos fortgeschrieben. Hieran und an dem erfolgreichen Betriebskonzept inklusive der Direktfahrten nach Frankfurt wird nicht gerüttelt. Die Verdrängung der Odenwaldbahn durch ICE und TGV zwischen Frankfurt und Paris war von uns erfunden.“ klärt der Vorsitzende der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA), Felix Weidner, einen Aprilscherz seiner Fraktion auf. Kein Aprilscherz seien jedoch die beschriebenen Hintergründe: „Nach der Begründung für unseren Geschichte brauchten wir nicht lang suchen. Wir konnten uns einfach auf die reellen Zahlen und Entwicklungen berufen.“ weiterlesen »

30Mrz2007

Odenwaldbahn bleibt wegen ICE auf der Strecke

GRÜNE fordern Absage der TGV-Testfahren am 1. April 2007

Europäische Projekte – lokale Wirkung: „Wenn ab Juni die ICE und TGV ihren Regelbetrieb zwischen Frankfurt und Paris aufnehmen, werden die Direktfahrten der Odenwaldbahn nach Frankfurt entfallen. Die Trassenplätze der Odenwaldbahn zwischen Darmstadt und Frankfurt werden dann vollständig durch die schnellen Züge des internationalen Fernverkehrs aufgefressen.“ kritisiert der Vorsitzende der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA), Felix Weidner. „Die Trassenkapazitäten zwischen Frankfurt und Mannheim sind vollkommen ausgereizt. Da die Neubaustrecke fehlt, führen zusätzliche Verkehre automatisch zu einer Verdrängungen bestehender Verkehre – das erste Opfer davon ist nun die Odenwaldbahn.“ weiterlesen »

18Sep2006

Großer Andrang zum Freifahrttag der Odenwaldbahn bestätigt GRÜNES Engagement für den Ausbau

„Der große Andrang am Freifahrttag auf der Odenwaldbahn hat einmal mehr das große Potenzial der neuen Odenwaldbahn gezeigt“ freut sich der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrs­gesell­schaft (DADINA), Felix Weidner. weiterlesen »

08Aug2006

Fahrradmitnahme in der Odenwaldbahn sichern

endgültige Lösung durch weitere Fahrzeuge

„Der Transport von Fahrrädern mit der Odenwaldbahn muss gewährleistet werden, soweit es die Kapazitäten erlauben. Für uns GRÜNE ist die Fahrradmitnahme ein wesentliches Qualitätsmerkmal für einen attraktiven und kundenfreundlichen ÖPNV.“ erklärt der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der DADINA Verbandsversammlung, Felix Weidner. Die Grünen reagieren damit auf die aktuelle Diskussion um die Regelungen der Betreiberin der Odenwaldbahn, VIAS, wonach die Fahrradmitnahme Montags bis Freitags nur zwischen 9:00-16:00 Uhr und ab 19:00 Uhr möglich ist. weiterlesen »

12Jul2006

GRÜNE begrüßen Kapazitätsausweitung auf der Odenwaldbahn

Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt

„Wir GRÜNEN begrüßen den Beschluss des RMV, die Kapazitäten auf der Odenwaldbahn um drei auf zukünftig 25 Fahrzeuge aufzustocken“ unterstreicht der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der DADINA Verbandsversammlung, Felix Weidner, den Grundsatzbeschluss des RMV Aufsichtsrats vom Mittwoch. „Der RMV hat mit damit den Grundstein gelegt, die Erfolgsgeschichte der neuen Odenwaldbahn fortzuschreiben. Nun sind die Odenwaldbahnanrainer ihrerseits gefordert, die Kapazitätserweiterung mit entsprechenden Beschlüssen sicherzustellen.“ weiterlesen »