Weiter zum Inhalt
Odenwaldbahn & Pressemitteilungen » GRÜNE: Bestellung zusätzlicher Itinos wichtiger Schritt für die weitere Entwicklung der Odenwaldbahn
16Aug2007

GRÜNE: Bestellung zusätzlicher Itinos wichtiger Schritt für die weitere Entwicklung der Odenwaldbahn

„Mit der von uns GRÜNEN maßgeblich vorangetriebenen Bestellung von drei zusätzlichen Itino-Triebzügen ist die Fortschreibung der Erfolgsgeschichte der ‚neuen’ Odenwaldbahn gesichert.“ freut sich der Vorsitzende der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA), Felix Weidner. Am 14. August habe die Fahrzeugmanagementtocher „fahma“ des RMV den Kaufvertrag für drei neue Itino-Triebzüge mit dem Hersteller Bombardier unterzeichnet. Zum Einsatz kommen sollen sie ab Sommer 2009. „Die Aufstockung des Fuhrparks um drei weitere Fahrzeuge ist ein entscheidender Schritt, um das attraktive Angebot der neuen Odenwaldbahn für noch mehr Menschen zu öffnen. Damit wird die Voraussetzung geschaffen, die tollen Fahrgastzuwächse von derzeit 30% weiter zu steigern.“ so Weidner.

„Mit Inbetriebnahme der zusätzlichen Triebzüge wird insbesondere auch das Platzangebot für Fahrradfahrer dauerhaft gesichert. Kapazitätsprobleme werden damit endgültig der Vergangenheit angehören. Die umweltfreundlichen Verkehrsträger des Umweltverbundes können damit ihre gemeinsamen Vorteile voll ausspielen.“ freut sich Weidner. „Damit bauen wir die Stärken der Odenwaldbahn nicht nur als Pendlerzug sondern insbesondere auch als spannendes Freizeitangebot für die Fahrt in den Odenwald weiter aus.“ so Weidner abschließend.


Weitere Informationen:

  • Diese Pressemitteilung als >> pdf

Verfasst am 16.08.2007 um 12:00 Uhr von mit den Schlagwörtern , .
Artikel auf Twitter oder Facebook posten.
Kommentar-Feed des Artikels.

Schreibe einen Kommentar