Weiter zum Inhalt
Anfragen & Fahrgastinformation / Marketing » Sachstand stationäres dynamisches Fahrgastinformationssystem im DADINA-Gebiet
16Apr2008

Sachstand stationäres dynamisches Fahrgastinformationssystem im DADINA-Gebiet

Sehr geehrter Herr Vorsitzender der DADINA-Verbandsversammlung Hörr,

wir bitten, folgende Anfrage an den Verbandsvorstand auf die Tagesordnung der Verbandsversammlung zu setzen:

Wir fragen den DADINA-Vorstand:

  1. Warum konnten durch den Betreiber alle bisher genannten Termine zur Wiederherstellung eines zuverlässigen Betriebes des stationären dynamischen Fahrgast­informations­systemes nicht eingehalten werden?
  2. Welchen Termin gibt der Betreiber nun an, ab dem das Fahrgast­informationssystem im vollen Leistungsumfang zu Verfügung steht?
  3. Welche Einflussmöglichkeiten stehen der DADINA derzeit zur Verfügung, um auf die (beschleunigte) Umsetzung und die Qualität des Informationssystemes hinzuwirken?

Erläuterung:
Zuverlässige dynamische Informationssysteme sind für die Fahrgäste ein wichtiges Element eines attraktiven ÖPNV. Bei zeitgemäßen Systemen lassen sich einfach notwendige Wartezeiten ablesen. Darüber hinaus können Fahrgäste einfach alternative Fahrtmöglichkeiten ermitteln. Insbesondere an großen Knoten bestehen oft mehrere Fahrtmöglichkeiten zu den selben Zielen, die jedoch von unterschiedlichen Haltestellen abfahren. Darüber hinaus können die Systeme dazu genutzt werden, Fahrgäste über besondere Verkehrsangebote oder in Fällen von Störungen zu informieren. Damit ist es im Fall von Störungen auch möglich, Alternativen aufzuzeigen. Erfolgreich wird dies beispielsweise in Freiburg und Frankfurt praktiziert.

Deshalb wurden auch in Darmstadt mit erheblichem finanziellen Aufwand vor allem mit Mitteln des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes entsprechende Infrastrukturen aufgebaut, um eine zeitgemäße Fahrgastinformation sicherzustellen. Die Informationssysteme in Darmstadt sind jedoch seit über einem Jahr nicht mehr nutzbar, da die Informationen nicht oder nicht vollständig angezeigt werden.

Mit freundlichen Grüßen,

gez. Felix Weidner, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Fraktionsvorsitzender


Weitere Informationen:


Verfasst am 16.04.2008 um 18:07 Uhr von mit den Schlagwörtern .
Artikel auf Twitter oder Facebook posten.
Kommentar-Feed des Artikels.

Schreibe einen Kommentar