Weiter zum Inhalt
Straßenbahn Arheilgen
20Jun2009

Ein guter Tag für Arheilgen, ein guter Tag für den ÖPNV

GRÜNE: „Tram gesichtsgebend für einen modernen Stadtteil“

„Der Busersatzverkehr hat ein Ende. Die Straßenbahn fährt endlich wieder bis ins Ortszentrum nach Arheilgen.“ freut sich Felix Weidner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der DADINA-Verbandsversammlung, über die Wiederinbetriebnahme der Straßenbahn in Arheilgen. „Auch wenn die Bauphase mit Einschränkungen und Erschwernissen verbunden war – heute kann jeder sehen, es hat sich gelohnt. Die Frankfurter Landstraße hat ihr Bild grundlegend von einer überdimensionierten und ungeordneten Verkehrsfläche zu einer attraktiven Stadtteilstraße gewandelt, die endlich auch ihrer Funktion als Wohn- und Einkaufsstraße mit Aufenthaltspotenzial gerecht wird. Die Straßenbahn kehrt nun nicht nur als an Attraktivität gewonnenes Verkehrsmittel nach Arheilgen zurück, sondern als gesichtsgebendes Element eines modernen Stadtteils.“ ist sich Weidner sicher. weiterlesen »

03Apr2008

GRÜNE drängen auf schnelle Wiederinbetriebnahme der Straßenbahn in Arheilgen

„Wir freuen uns über die sichtbaren Fortschritte bei der Umgestaltung der Frankfurter Landstraße in Arheilgen und dem gleichzeitigen Ausbau der Straßenbahn in Arheilgen. Die Straßenbahn in Arheilgen spielt für den öffentlichen Personenverkehr im nordwestlichen DADINA-Gebiet, in Arheilgen, Wixhausen und der GSI und dem Norden des Landkreis Darmstadt-Dieburg, eine zentrale Rolle. Der Bau der Straßenbahn muss daher so schnell wie möglich und vollständig abgeschlossen werden.“ unterstreicht der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der DADINA-Verbands­versammlung, Felix Weidner. weiterlesen »

03Apr2008

Straßenbahn Arheilgen und Entwicklung des ÖPNV im nordwestlichen DADINA-Gebiet

Sehr geehrter Herr Vorsitzender der DADINA-Verbandsversammlung Hörr,

wir bitten, folgende Anfrage an den Verbandsvorstand auf die Tagesordnung der Verbandsversammlung zu setzen:

Wir fragen den DADINA-Vorstand:

  1. Welche Auswirkungen haben die bekanntgewordenen Fehler bei der Ausschreibung für den Bau der Straßenbahn in Arheilgen auf den weiteren Bauablauf und die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme?
  2. Welche Auswirkungen erwachsen daraus für die Fahrgäste im nordwestlichen DADINA-Gebiet?
  3. Wird zum Fahrplanwechsel 2008/2009 die Haltestelle Hofgasse in Darmstadt wieder von Straßenbahnen angefahren?
  4. Wie wird das Bedienkonzept für die Haltestelle mit Bussen und Straßenbahnen ab dem Fahrplanwechsel 2008/2009 aussehen (Linien, Takte)?
  5. Kann bis zum Fahrplanwechsel 2008/2009 an der Haltestelle Hofgasse die vor der Baumaßnahme bestehende Haltestellenausstattung wieder in gleicher oder besserer Qualität zur Verfügung gestellt werden?
  6. Wann ist der  Abschluss der Gesamtmaßnahme zu erwarten?
  7. Welche Einflussmöglichkeiten hat die DADINA auf den Zeitplan der Umsetzung?
  8. Welche Sachstand hat die Vorplanung für das angekündigte Buskonzept „Darmstadt-Nord“ für die Zeit nach vollständiger Inbetriebnahme der Straßenbahn? weiterlesen »