Weiter zum Inhalt
Pünktlichkeitsgarantie
31Jan2010

Ausweitung der Kundengarantien

Sehr geehrter Herr Vorsitzender der DADINA-Verbandsversammlung Hörr,

wir bitten Sie, den folgenden Antrag bei der kommenden 17./III Sitzung der DADINA-Verbandsversammlung am 25. März 2010 behandeln zu lassen.

Die Verbandsversammlung der DADINA möge beschließen:

Der DADINA-Vorstand wird gebeten, den RMV nachdrücklich bei seinen Bestrebungen zur Ausweitung der Kundengarantien zu unterstützen und dabei sicherzustellen, dass die in der DADINA bewährten Standards weitergeführt werden. weiterlesen »

18Jan2010

GRÜNE für vollwertige Fahrgastrechte im RMV

Die GRÜNEN begrüßen das Vorhaben des RMV, verbundweit eine Pünktlichkeitsgarantie einzuführen. Die vom RMV ins Gespräch gebrachte Verschlechterung gegenüber den beispielhaften Regelungen bei der DADINA lehnen die GRÜNEN als „Fahrgastrechte light“ ab und fordern eine schnelle Umsetzung. weiterlesen »

25Jul2008

Bus und Bahn ab 1. August garantiert pünktlich

GRÜNE erfolgreich: Bei Verspätung Geld zurück

„Ab dem 1. August kommen die Fahrgäste in Darmstadt, Frankfurt und Offenbach garantiert pünktlich ans Ziel.“ freut sich der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA), Felix Weidner. An diesem Tag starten die drei südhessischen Nahverkehrsgesellschaften DADINA, traffiQ (Frankfurt) und NIO (Offenbach) gemeinsam die neuen Kundegarantien für Fahrgäste in Bus und Bahn. Weidner: „Wesentliches Merkmal: Wer sein Ziel verspätet erreicht, für den ist die Fahrt kostenlos. Welcher Autofahrer kann das schon von sich behaupten?“ weiterlesen »

27Sep2007

DADINA beschließt Pfungstadtbahn und Kundengarantien

GRÜNE: Elementare Weichestellungen mit GRÜNER Handschrift

„Die heute jeweils mit überwältigender Mehrheit eingeleiteten Neuerungen in der DADINA werden den Kundinnen und Kunden ein völlig neues Qualitätsniveau des Nahverkehrs in der Stadt Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg eröffnen und stellen die Innovationskraft der DADINA erneut unter Beweis.“ freut sich der Vorsitzende der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA), Felix Weidner. „Mit der Verabschiedung des überarbeiteten Nahverkehrsplans haben wir eine bundesweit vorbildliche Zielvereinbarung über Qualität und Angebot des ÖPNV im DADINA-Gebiet geschaffen. Und diese Qualität werden wir unseren Kundinnen und Kunden zukünftig über eine Kundengarantie auch garantieren und in einem Pünktlichkeitsbericht transparent kommunizieren.“ so Weidner. weiterlesen »

24Feb2007

Bei Verspätung: Geld zurück

GRÜNE planen Pünktlichkeitsgarantie für Busse und Bahnen

„Bus unpünktlich? Anschluss verpasst? Dann bekommen Sie Ihr Geld zurück – garantiert!“ So oder so ähnlich könnte der Werbeslogan in Bussen und Bahnen in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg demnächst lauten, wenn es nach den Plänen der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA) geht. Die GRÜNE-Fraktion hat beantragt, eine Pünktlichkeitsgarantie im DADINA-Gebiet einzuführen: „Wir wissen, dass für die Nutzer von Bussen und Bahnen Pünktlichkeit und Anschlusssicherheit oberste Priorität hat. Daher haben wir GRÜNEN uns in den vergangenen Jahren konsequent für Verbesserungen in diesem Bereich, z.B. durch die Einrichtung von Busspuren, Vorrangschaltungen an Ampeln und eine durchdachte Fahrplangestaltung, eingesetzt und eine hohe Pünktlichkeitsquote im DADINA-Gebiet erreicht. Von dem erreichten Standard sind wir so überzeugt, dass wir uns nicht scheuen, die Pünktlichkeit den Kunden auch zu garantieren.“ erläutert der GRÜNE-Fraktionsvorsitzende, Felix Weidner. weiterlesen »

07Jan2007

Pünktlichkeitsgarantie für Busse und Straßenbahnen im Bereich der DADINA

Die Verbandsversammlung der DADINA möge beschließen:

Der DADINA-Vorstand wird beauftragt, ein Konzept für eine Pünktlichkeitsgarantie für die Bus- und Straßenbahnangebote im Bereich der DADINA mit folgenden Eckpunkten zu erarbeiten und schnellstmöglich umzusetzen:

  1. Die Pünktlichkeitsgarantie sollte Entschädigungen ab einer Verspätung von maximal 15 Minuten vorsehen.
  2. Die Verspätung sollte die gesamte Wegekette der Bus- und Straßenbahnangebote der DADINA umfassen, um auch Verspätungen durch verpasste Anschlüsse zu berücksichtigen.
  3. Die Entschädigung sollte in Geld erfolgen und sich dabei am jeweiligen Preis der Fahrt, der entsprechenden anteiligen Kosten einer Zeitkarte bzw. alternativ an den Kosten einer durchgeführten Taxifahrt orientieren.
  4. Der Entschädigungsanspruch sollte für die Fahrgäste einfach einlösbar sein. Dabei sollten insbesondere in der Mobilitätszentrale  und soweit Möglich an weiteren Verkaufsstellen ein direktes Einlösen des Anspruchs ermöglicht werden. Darüber hinaus ist auch der Postweg anzubieten. weiterlesen »