Weiter zum Inhalt
AIR-Liner
25Aug2010

Airportshuttle: Luxusangebot zu Lasten der Fahrgäste

GRÜNE kritisieren Prioritätensetzung des RMV

Die Ankündigung des RMV-Geschäftsführers Güttler, der RMV würde einen Airportshuttle mitfinanzieren, stößt auf scharfe Kritik bei den GRÜNEN. Die Finanzierung des Luxusangebotes sei in Zeiten, in denen aus Kostengründen an anderer Stelle gut besetzt Züge gestrichen werden, nicht vertretbar.

Güttler hatte in der gestrigen gemeinsame Sitzung des Bau- und des Umweltausschusses der Darmstädter Stadtverordnetenversammlung in Aussicht gestellt, dass der RMV 50% des Zuschussbedarfs für den Airportshuttle übernehmen würde. „Wir freuen uns, dass Herr Güttler mit der gezückten Geldbörse nach Darmstadt gekommen ist. Warum er mit dem Geld aber ausgerechnet den Airportshuttle finanzieren will, bleibt sein Geheimnis.“ ärgert sich die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Stadtverordnetenfraktion Brigitte Lindscheid. weiterlesen »

02Feb2010

Bus- und Bahnangebot der DADINA bekommt gute Noten

Qualitätsbericht 2009 liegt vor

„Die guten Noten der Fahrgäste und das hohe Pünktlichkeitsniveau des Bus- und Bahnangebotes in der DADINA sind für uns Bestätigung und Ansporn, unseren konsequenten Einsatz für den Öffentlichen Nahverkehr mit Nachdruck fortzusetzen.“  freut sich der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der DADINA, Felix Weidner, über den nun veröffentlichten DADINA-Qualitätsbericht 2009. Die Erstellung des Berichtes hatten die GRÜNEN vor rund zwei Jahren durchgesetzt. „Wir dürfen uns nicht auf unseren Erfolgen wie der Straßenbahnverlängerung nach Alsbach, Schnellbussystemen in den Ostkreis und nach Weiterstadt, der Odenwaldbahn, dem MobiTick oder der Pünktlichkeitsgarantie, um nur einige wenige zu nennen, ausruhen. Sondern wir müssen auch dafür sorgen, diese Erfolge immer wieder ins öffentliche Bewusstsein zu rücken, um diese Steigerung der Qualität im Sinne des Klima- und Umweltschutzes auch in steigende Fahrgastzahlen umzusetzen.“ erläutert Weidner. weiterlesen »

26Sep2008

DADINA-Sitzung: SPD blockiert Antrag zu Bahnlinien 63 und 75

Unerklärliches Taktieren auf dem Rücken der Fahrgäste

Nicht behandelt werden konnte bei der gestrigen Sitzung der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA) der Antrag der GRÜNEN zur Bahnlinie Aschaffenburg-Darmstadt-Wiesbaden (Linien 63 und 75). Ursache hierfür war die Ablehnung der SPD, den Antrag in die Tagesordnung aufzunehmen. „Da die entsprechenden Informationen über die geplanten Kapazitätseinschränkungen auf der Bahnlinie erst nach Antragsschluss bekannt geworden sind, haben wir den Weg über einen Eilantrag gewählt. Der Behandlung des Antrages in der Sitzung müssen dann 2/3 der Mitglieder des Gremiums zustimmen. Bereits dies hat die SPD jedoch ‚erfolgreich’ verhindert.“ ärgert sich der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA), Felix Weidner. weiterlesen »

15Jun2008

GRÜNE erneut mit Zukunftsprojekten erfolgreich

„Mit den Beschlüssen zum Mobilitätsmanagement und zur Abschaffung des Zuschlags in der Buslinie AIR hat die DADINA-Verbandsversammlung am vergangenen Donnerstag (12.) auf GRÜNE Initiative hin erneut wichtige Zukunftsprojekte angestoßen.“ freut sich der GRÜNE-Fraktionsvorsitzende in der Verbands­versammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrs-organisation (DADINA), Felix Weidner. In beiden Fällen handele es sich zwar zunächst um Prüfaufträge. Für die GRÜNEN ist dies jedoch nur die notwendige Vorstufe vor der Umsetzung. „Der Zuschlag in der Buslinie AIR ist ein Relikt aus den Zeiten der Gründung des RMV und in dieser Form heute nicht mehr zeitgemäß. Hier Veränderungen herbeizuführen ist ebenso notwendig wie durch verstärkte Maßnahmen in den Bereichen Information, Kommunikation und Koordination im Rahmen eines Mobilitätsmanagements die Rahmenbedingungen des Verkehrs besser mit der Mobilität der Menschen in Einklang zu bringen.“ so Weidner. weiterlesen »

23Apr2008

Zuschlagspflicht Linie AIR

Sehr geehrter Herr Vorsitzender der DADINA-Verbandsversammlung Hörr,

wir bitten Sie, unseren folgenden Antrag bei der kommenden 10./III Sitzung der DADINA-Verbandsversammlung am 12. Juni 2008 behandeln zu lassen.

Die Verbandsversammlung der DADINA möge beschließen:

Der DADINA-Vorstand wird gebeten,

  1. vor einer Neukonzessionierung der Linie AIR ein Konzept für die Abschaffung der Zuschlagspflicht für diese Linie vorzulegen, und
  2. zwischenzeitlich dafür zu sorgen, dass alle zuschlagspflichtigen Verkehrsmittel im DADINA-Gebiet an allen Einstiegen über deutliche Hinweise auf die Zuschlagspflicht verfügen und auch an allen Haltestellen ein deutlich sichtbarer Hinweis auf die Zuschlagspflicht erfolgt,
  3. bei der Novellierung des Nahverkehrsplans die oben genannte Kennzeichnung bei zuschlagspflichtigen Angeboten als genrelle Qualitätsanforderung aufzunehmen. weiterlesen »
07Dez2007

DADINA lockt mit Freifahrttag

Ab Sonntag zahlreiche neue Angebote bei Bus und Bahn

„Wenn am kommenden Sonntag (9.) der neue Fahrplan für das Jahr 2008 in Kraft tritt, gibt es im DADINA-Gebiet gleich mehrfach Grund zum Feiern.“ freut sich der Vorsitzende der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA), Felix Weidner. Als besonderes Bonbon bietet die DADINA als Finale ihres 10. Jubiliäums an diesem Tag einen Freifahrttag auf allen Linien in der Stadt Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg. Zahlreiche Bus- und Bahnlinien werden aus diesem Anlass verstärkt und neben einem Buspendelverkehr zwischen Otzberg Lengfeld und Hering zum dortigen Weihnachtsmarkt wird es auch eine eigene Weihnachtsmarktlinie geben, welche die schönsten Weihnachtsmärkte im DADINA-Gebiet miteinander verbindet. „Wir laden alle Interessierten ganz herzlich ein, an diesem Tag nicht nur das attraktive Bus- und Bahnangebot der DADINA, sondern auch unsere tolle Region zu entdecken.“ so Weidner. weiterlesen »