Weiter zum Inhalt
29Apr2008

Mobilitätsmanagement

Sehr geehrter Herr Vorsitzender der DADINA-Verbandsversammlung Hörr,

wir bitten Sie, unseren folgenden Antrag bei der kommenden 10./III Sitzung der DADINA-Verbandsversammlung am 12. Juni 2008 behandeln zu lassen.

Die Verbandsversammlung der DADINA möge beschließen:

Der Vorstand der DADINA wird gebeten, bis zum Herbst 2008 ein Konzept für ein Mobilitätsmanagment im DADINA-Gebiet zu erstellen. weiterlesen »

23Apr2008

Zuschlagspflicht Linie AIR

Sehr geehrter Herr Vorsitzender der DADINA-Verbandsversammlung Hörr,

wir bitten Sie, unseren folgenden Antrag bei der kommenden 10./III Sitzung der DADINA-Verbandsversammlung am 12. Juni 2008 behandeln zu lassen.

Die Verbandsversammlung der DADINA möge beschließen:

Der DADINA-Vorstand wird gebeten,

  1. vor einer Neukonzessionierung der Linie AIR ein Konzept für die Abschaffung der Zuschlagspflicht für diese Linie vorzulegen, und
  2. zwischenzeitlich dafür zu sorgen, dass alle zuschlagspflichtigen Verkehrsmittel im DADINA-Gebiet an allen Einstiegen über deutliche Hinweise auf die Zuschlagspflicht verfügen und auch an allen Haltestellen ein deutlich sichtbarer Hinweis auf die Zuschlagspflicht erfolgt,
  3. bei der Novellierung des Nahverkehrsplans die oben genannte Kennzeichnung bei zuschlagspflichtigen Angeboten als genrelle Qualitätsanforderung aufzunehmen. weiterlesen »
16Apr2008

Sachstand stationäres dynamisches Fahrgastinformationssystem im DADINA-Gebiet

Sehr geehrter Herr Vorsitzender der DADINA-Verbandsversammlung Hörr,

wir bitten, folgende Anfrage an den Verbandsvorstand auf die Tagesordnung der Verbandsversammlung zu setzen:

Wir fragen den DADINA-Vorstand:

  1. Warum konnten durch den Betreiber alle bisher genannten Termine zur Wiederherstellung eines zuverlässigen Betriebes des stationären dynamischen Fahrgast­informations­systemes nicht eingehalten werden?
  2. Welchen Termin gibt der Betreiber nun an, ab dem das Fahrgast­informationssystem im vollen Leistungsumfang zu Verfügung steht?
  3. Welche Einflussmöglichkeiten stehen der DADINA derzeit zur Verfügung, um auf die (beschleunigte) Umsetzung und die Qualität des Informationssystemes hinzuwirken? weiterlesen »
16Apr2008

GRÜNE fordern Aufklärung der Pannenserie bei Fahrgastinformationssystem

„Wir wollen jetzt einen definitiven Termin für die Wiederinbetriebnahme des dynamischen Fahrgastinformationssystemes an den Haltestellen im DADINA-Gebiet und ein Ende der Vertröstungen“ fordert der GRÜNE-Fraktionsvorsitzende in der DADINA-Verbands­versammlung, Felix Weidner. „Seit über einem Jahr hat die HEAG mobilo bereits drei angekündigte Termine verstreichen lassen, ohne dass das für die Fahrgäste wichtige Fahrgastinformationssystem zuverlässig funktioniert. Die GRÜNEN wollen mit einer Anfrage in der DADINA-Verbandsversammlung klären, warum das Fahrgastinformationssystem noch immer nicht funktioniert und wann dieser wertvolle Service für die Fahrgäste endlich wieder zur Verfügung steht“ unterstreicht Weidner. weiterlesen »

03Apr2008

GRÜNE drängen auf schnelle Wiederinbetriebnahme der Straßenbahn in Arheilgen

„Wir freuen uns über die sichtbaren Fortschritte bei der Umgestaltung der Frankfurter Landstraße in Arheilgen und dem gleichzeitigen Ausbau der Straßenbahn in Arheilgen. Die Straßenbahn in Arheilgen spielt für den öffentlichen Personenverkehr im nordwestlichen DADINA-Gebiet, in Arheilgen, Wixhausen und der GSI und dem Norden des Landkreis Darmstadt-Dieburg, eine zentrale Rolle. Der Bau der Straßenbahn muss daher so schnell wie möglich und vollständig abgeschlossen werden.“ unterstreicht der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der DADINA-Verbands­versammlung, Felix Weidner. weiterlesen »

03Apr2008

Straßenbahn Arheilgen und Entwicklung des ÖPNV im nordwestlichen DADINA-Gebiet

Sehr geehrter Herr Vorsitzender der DADINA-Verbandsversammlung Hörr,

wir bitten, folgende Anfrage an den Verbandsvorstand auf die Tagesordnung der Verbandsversammlung zu setzen:

Wir fragen den DADINA-Vorstand:

  1. Welche Auswirkungen haben die bekanntgewordenen Fehler bei der Ausschreibung für den Bau der Straßenbahn in Arheilgen auf den weiteren Bauablauf und die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme?
  2. Welche Auswirkungen erwachsen daraus für die Fahrgäste im nordwestlichen DADINA-Gebiet?
  3. Wird zum Fahrplanwechsel 2008/2009 die Haltestelle Hofgasse in Darmstadt wieder von Straßenbahnen angefahren?
  4. Wie wird das Bedienkonzept für die Haltestelle mit Bussen und Straßenbahnen ab dem Fahrplanwechsel 2008/2009 aussehen (Linien, Takte)?
  5. Kann bis zum Fahrplanwechsel 2008/2009 an der Haltestelle Hofgasse die vor der Baumaßnahme bestehende Haltestellenausstattung wieder in gleicher oder besserer Qualität zur Verfügung gestellt werden?
  6. Wann ist der  Abschluss der Gesamtmaßnahme zu erwarten?
  7. Welche Einflussmöglichkeiten hat die DADINA auf den Zeitplan der Umsetzung?
  8. Welche Sachstand hat die Vorplanung für das angekündigte Buskonzept „Darmstadt-Nord“ für die Zeit nach vollständiger Inbetriebnahme der Straßenbahn? weiterlesen »