Weiter zum Inhalt
30Mrz2007

Odenwaldbahn bleibt wegen ICE auf der Strecke

GRÜNE fordern Absage der TGV-Testfahren am 1. April 2007

Europäische Projekte – lokale Wirkung: „Wenn ab Juni die ICE und TGV ihren Regelbetrieb zwischen Frankfurt und Paris aufnehmen, werden die Direktfahrten der Odenwaldbahn nach Frankfurt entfallen. Die Trassenplätze der Odenwaldbahn zwischen Darmstadt und Frankfurt werden dann vollständig durch die schnellen Züge des internationalen Fernverkehrs aufgefressen.“ kritisiert der Vorsitzende der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA), Felix Weidner. „Die Trassenkapazitäten zwischen Frankfurt und Mannheim sind vollkommen ausgereizt. Da die Neubaustrecke fehlt, führen zusätzliche Verkehre automatisch zu einer Verdrängungen bestehender Verkehre – das erste Opfer davon ist nun die Odenwaldbahn.“ weiterlesen »

28Mrz2007

Bei Bahnreisen Nahverkehrsticket mitbuchen

GRÜNE begrüßen Ausweitung von „City mobil“ auf Darmstadt

„Ab dem 1. April startet „City mobil“ in Darmstadt. Damit haben nun auch Bahnreisende ohne Bahncard die Möglichkeit, bereits beim Kauf der Bahnfahrkarte ein Einzel- oder Tagesfahrkarte für den Nahverkehr in Darmstadt zu erwerben. Wir GRÜNE begrüßen dieses zusätzliche Angebot ausdrücklich. City mobil stellt für die Reisenden eine wesentliche Qualitätsverbesserung dar. Die lästige Suche nach dem richtigen Tarif und der Kauf der Fahrkarte am Zielort entfallen ersatzlos. Die Reise kann bequem bis zum Ziel ohne Unterbrechung fortgesetzt werden.“ so Felix Weidner, Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA). „Mit City mobil machen wir einen weiteren entscheidenden Schritt bei der Vernetzung und dem Abbau von Nutzungshemmnissen des öffentlichen Verkehrs.“ weiterlesen »

16Mrz2007

Straßenbahnschnelllinie nach Alsbach schon 2007

GRÜNE forcieren Umsetzung

„Die Straßenbahnschnelllinie nach Alsbach hat eine starke Bedeutung für den ÖPNV an der Bergstraße. Wir wollen die Schnelllinie daher unabhängig vom Streckenausbau in Alsbach so schnell wie möglich realisieren.“ kündigt der Vorsitzender der GRÜNEN Fraktion in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA), Felix Weidner, die Initiative seiner Fraktion an. „Wir werden uns in der Verbandsversammlung und im Vorstand der DADINA dafür einsetzen, die betriebliche Prüfung so schnell wie möglich durchzuführen, so dass wir mit der Schnelllinie schon zum Fahrplanwechsel 2007 starten können.“ weiterlesen »

02Mrz2007

10 Jahre aktiv für die Fahrgäste

Jubiläum der DADINA ist Ausgangspunkt für weitere Verbesserungen des ÖPNVs in Darmstadt und im Landkreis

„Das zehnjährige Jubiläum der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA) ist für die GRÜNEN Ausgangspunkt für die weitere Verbesserung des ÖPNV in der Stadt Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Berichte aus der Zeit vor Gründung der DADINA klingen inzwischen wie Horrormärchen, unterschiedliche Fahrscheine für Regionalbus, Zug und Straßenbahn, Regionalbusse, die im Stadtgebiet keine Fahrgäste einsteigen lassen oder völlig unabgestimmte Fahrpläne gehören dank der Arbeit der DADINA inzwischen der Vergangenheit an“ freut sich der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der DADINA Verbandsversammlung, Felix Weidner, anlässlich der am heutigen Freitag (16:00 Uhr, Kreistagssitzungssaal) stattfindenden Auftaktveranstaltung des Jubiläumsjahres. weiterlesen »