Weiter zum Inhalt
Kategoriesuche
03Sep2009

Oberwaldhaus zukünftig günstiger mit Bus zu erreichen

GRÜNE begrüßen Aufwertung des Naherholungsgebietes

„Mit der Integration des Oberwaldhaus in die Tarifwabe Darmstadt-Innenstadt wird dieses beliebtes Naherholungsziel der Darmstädter zukünftig noch attraktiver.“ freut sich Felix Weidner, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der DADINA, über die vom ÖPNV-Dezernenten Klaus Feuchtinger eingeleitete und am gestrigen Mittwoch im Darmstädter Magistrat beschlossene Maßnahme. Während derzeit für eine Fahrt mit dem Bus zum Oberwaldhaus aus der Innenstadt ein Ticket der Preisstufe 2 gekauft werden muss, ist die Anreise mit dem ÖPNV ab dem Fahrplanwechsel im Dezember bereits mit einem Ticket der Preisstufe 1 möglich. Die Kosten je Billett verringern sich damit bei Erwachsenen von 1,95 Euro auf 1,50 Euro, für Kinder von 1,15 Euro auf 0,90 Euro und für eine Gruppentageskarte (5 Personen) von 7,40 Euro auf 5,65 Euro. „Wir freuen uns sehr, dass dieser lang gehegte Wunsch der Besucherinnen und Besucher des Oberwaldhauses, für den wir GRÜNE uns wiederholt und mit Nachdruck eingesetzt haben, nun in Erfüllung geht.“ so Weidner. weiterlesen »

18Jun2009

DADINA prüft eigenes Jobticketangebot

GRÜNE: „Innovationsvorreiterschaft im RMV ausbauen“

„Es sollen endlich mehr Beschäftigte im DADINA-Gebiet die Möglichkeit erhalten, mit einem Jobticket einen cleveren und kostengünstigen Zugang zum ÖPNV zu bekommen. Die DADINA wird vor diesem Hintergrund in den kommenden Monaten ein eigenes Jobticketangebot prüfen.“ freut sich Felix Weidner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der DADINA-Verbandsversammlung, über den jüngsten Erfolg seiner Fraktion. Ein entsprechender Antrag der GRÜNEN Fraktion war in der Verbandsversammlung am vergangenen Mittwoch (17.) einstimmig beschlossen worden. Weidner: „Die DADINA hat sich in der Vergangenheit mit der Entwicklung des Semestertickets, des MobiTicks der Seniorenkarte und den Kundengarantien erfolgreich im RMV als Innovationsmotor positioniert. Mit dem DADINA-Jobticket wollen wir dieses Angebotsspektrum weiter ausbauen und vervollständigen.“ erläutert Weidner. weiterlesen »

05Mai2009

DADINA-Jobticket

Sehr geehrter Herr Vorsitzender der DADINA-Verbandsversammlung Hörr,

wir bitten Sie, unseren folgenden Antrag bei der kommenden 14./III Sitzung der DADINA-Verbandsversammlung am 17. Juni 2009 behandeln zu lassen.

Die Verbandsversammlung der DADINA möge beschließen:

Der Vorstand der DADINA wird gebeten, bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2009 ein Konzept für ein DADINA-Jobticket zu erstellen. Ein  Schwerpunkt sollte dabei insbesondere auf Angebote für kleine und mittlere Firmen und Institutionen im DADINA-Gebiet gelegt werden. Eine möglichst umfassende Netzwirkung des Tickets ist anzustreben.

Die Verbandsversammlung unterstützt den Vorstand ausdrücklich darin, nach Semesterticket, MobiTick und Fahrgastrechten auch weiterhin innovative Tarif- und Marketingaktivitäten modellhaft für den RMV zu entwickeln. weiterlesen »

20Mrz2009

GRÜNE erfolgreich: Kombiticket für Veranstaltung, Mobilitätsmanagement für Schulen

„Wir können nicht darauf warten, dass die Menschen uns entdecken, sondern wir müssen sie abholen – räumlich, zeitlich und sozial.“ so beschreibt Felix Weidner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN DADINA-Fraktion, den Ansatz seiner Fraktion, in dessen Rahmen die GRÜNEN im vergangenen Jahr das Thema Mobilitätsmanagement auf die Tagesordnung der DADINA-Verbandsversammlung gesetzt hatten. Mit Erfolg. „Wir freuen uns sehr, dass die Einführung des schulischen Mobilitätsmanagements bei der DADINA durch unseren Anstoß bereits im vollen Gange ist. Der aktuelle ADAC-Schulbus-Test zeigt, wie nah wir damit am Puls der Zeit sind.“ kommentiert Weidner den einstimmigen Beschluss der DADINA-Verbandsversammlung zur Umsetzung des nun vorliegenden Mobilitätsmanagementkonzepts. weiterlesen »

19Mrz2009

KombiTickets im DADINA-Gebiet

Sehr geehrter Herr Vorsitzender der DADINA-Verbandsversammlung Hörr,

wir bitten Sie, unseren folgenden Antrag bei der kommenden 13./III Sitzung der DADINA-Verbandsversammlung am 19. März 2009 behandeln zu lassen.

Die Verbandsversammlung der DADINA möge beschließen:

Der Vorstand der DADINA wird gebeten, die Möglichkeiten einer aktiven Vermarktung vom Kombitickets zu prüfen. Insbesondere sollen öffentliche und öffentlich unterstütze Veranstaltungsträger organisatorisch und strukturell unterstützt werden. weiterlesen »

26Okt2008

GRÜNE fordern ÖPNV-Kombiticket für Theaterbesucher

Besser erreichbar soll das Staatstheater Darmstadt schon bald mit Bus, Bahn und Fahrrad sein. Das fordern Felix Weidner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA), und Dr. Karl-Heinz Stephan-Roßbach, verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN Stadtverordnetenfraktion. Die beiden Vertreter der GRÜNEN nehmen dabei die aktuellen Einschränkungen der Stellplatzkapazität durch die Sanierung der Theatergarage zum Anlass, das Thema erneut und mit Nachdruck auf die Tagesordnung zu setzen. „Wir wollen den Theaterbesuchern auch dauerhaft eine attraktive Alternative zum eigenen PKW bieten. Hier sehen wir derzeit erhebliches Verbesserungspotenzial.“ erklären Weidner und Stephan-Roßbach. weiterlesen »

26Sep2008

DADINA-Sitzung: SPD blockiert Antrag zu Bahnlinien 63 und 75

Unerklärliches Taktieren auf dem Rücken der Fahrgäste

Nicht behandelt werden konnte bei der gestrigen Sitzung der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA) der Antrag der GRÜNEN zur Bahnlinie Aschaffenburg-Darmstadt-Wiesbaden (Linien 63 und 75). Ursache hierfür war die Ablehnung der SPD, den Antrag in die Tagesordnung aufzunehmen. „Da die entsprechenden Informationen über die geplanten Kapazitätseinschränkungen auf der Bahnlinie erst nach Antragsschluss bekannt geworden sind, haben wir den Weg über einen Eilantrag gewählt. Der Behandlung des Antrages in der Sitzung müssen dann 2/3 der Mitglieder des Gremiums zustimmen. Bereits dies hat die SPD jedoch ‚erfolgreich’ verhindert.“ ärgert sich der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA), Felix Weidner. weiterlesen »

24Jul2008

GRÜNE: Mit Schnupperticket hohen Spritpreisen Schnippchen schlagen

Bis 31. Juli einsteigen

Drei Monate Bus und Bahn fahren – zwei Monate zahlen. Das scheint in Zeiten hoher Spritpreise zu überzeugen. Über 4.000 Schnuppertickets habe der RMV bereits verkauft freuen sich Klaus Feuchtinger (GRÜNE), stellvertretender Vorsitzender der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA) und Felix Weidner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der DADINA-Verbandsversammlung über den Erfolg des aktuellen Schnupperangebots des RMV. „Mit dem Schnupperticket ist das Umsteigen in Bus und Bahn jetzt noch attraktiver und einfacher. So kann jeder den hohen Benzinpreisen ein Schnippchen schlagen und richtig Geld sparen.“ so die beiden GRÜNEN. weiterlesen »

27Jun2008

GRÜNE: Schnupperticket für Bus und Bahn intelligente Alternative zur Autoverbrennung

„Wir freuen uns, dass auch der uns namentlich unbekannt Mitbürger aus Frankfurt am heutigen Freitag die Zeichen der Zeit erkannt hat und sich von seinem PKW getrennt hat. Uns fallen zwar wesentlich bessere Wege für die Umsetzung ein, aber ansonsten war das genau der richtige Ansatz, um den hohen Spritpreisen ein Schnippchen zu schlagen.“ empfiehlt Felix Weidner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der Verbandsversammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation, die öffentliche Verbrennung eines PKW in Frankfurt bedingt zur Nachahmung. Weidner: „Allerdings empfehlen wir für alle Nachahmer doch dringend den Weg der legalen Autoentsorgung über einen entsprechenden Fachbetrieb.“

Für den nun autolosen Frankfurter und alle anderen Einwohner des RMV-Gebiets haben die GRÜNEN zusätzlich noch einen guten Tipp parat. „Im Juli bietet der RMV erstmals ein Schnupperticket an. Für den Preis von zwei Monatskarten gibt es denn dritten Monat kostenlos dazu. Für den Gegenwert von weniger als zwei Tankfüllungen kann damit jeder drei Monate lang Busse und Bahnen wahlweise z.B. im kompletten Frankfurter Stadtgebiet oder im kompletten DADINA-Gebiet nutzen – und kann zusätzlich täglich ab 19 Uhr und am Wochenende sogar noch jemanden mitnehmen.“ so Weidner abschließend

Mehr Informationen zum Schnupperticket des RMV gibt es auf www.schnupperticket.de.


Weitere Informationen:


15Jun2008

GRÜNE erneut mit Zukunftsprojekten erfolgreich

„Mit den Beschlüssen zum Mobilitätsmanagement und zur Abschaffung des Zuschlags in der Buslinie AIR hat die DADINA-Verbandsversammlung am vergangenen Donnerstag (12.) auf GRÜNE Initiative hin erneut wichtige Zukunftsprojekte angestoßen.“ freut sich der GRÜNE-Fraktionsvorsitzende in der Verbands­versammlung der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrs-organisation (DADINA), Felix Weidner. In beiden Fällen handele es sich zwar zunächst um Prüfaufträge. Für die GRÜNEN ist dies jedoch nur die notwendige Vorstufe vor der Umsetzung. „Der Zuschlag in der Buslinie AIR ist ein Relikt aus den Zeiten der Gründung des RMV und in dieser Form heute nicht mehr zeitgemäß. Hier Veränderungen herbeizuführen ist ebenso notwendig wie durch verstärkte Maßnahmen in den Bereichen Information, Kommunikation und Koordination im Rahmen eines Mobilitätsmanagements die Rahmenbedingungen des Verkehrs besser mit der Mobilität der Menschen in Einklang zu bringen.“ so Weidner. weiterlesen »